Aktuelles

Hier finden Sie immer wieder aktuelle und wichtige Informationen und Termine.

// Frauengruppe - Chakren //

Ab Februar 2019 möchte ich eine neue Frauengruppe bilden.
Ich suche interessierte , offene Frauen, die Lust haben, gemeinsam mit mir und weiteren sieben Teilnehmerinnen, eine Reise zu sich selbst, zu unternehmen. Es ist eine spannende Selbsterfahrung. Teilnehmerinnen aus meinem letzten Kurs berichten im Anhang.
Ich wende verschiedene Entspannungstechniken an und werde euch mit der Bedeutung der Chakren vertraut machen. Kleine Gesprächsrunden ermöglichen einen Austausch von " Frau zu Frau". Sich zeigen im vertraulichen Kreis. Sich im Anderen erkennen und Mitfühlen. Einfache Herzenslieder werde erlernt und gemeinsam gesungen.
Der zeitliche Umfang ist einmal im Monat, ab 19 Uhr, für ca. 2 Stunden Dauer. Diese Abende finden in meinen Praxisräumen in Kl-Mölschbach statt. Es wird insgesamt 7 Treffen geben. Jeder Abend wird einem Chakra zugeordnet.
Die Seminargebühr beträgt 175 Euro für alle 7 Treffen.

Alle Frauen, die Lust haben, sich auf diese gemeinsame Reise einzulassen, melden sich bitte über das Kontaktformular bei mir an.
Ich freu mich auf dich.
Frauke Bauerfeld

Kursende: Abschlussritual mit Krönungszeremonie
Bilder von dem Abschlussritual können unter der Rubrik "Profil - Bildergalerie" angesehen werden.

// Ehemalige Kursteilnehmerinnen berichten //

Liebe Frauke,

zu jedem neuen Treffen sind wir ein Chakra weiter durch unsere Körper gereist. Unsere Abende haben stets mit einer Einstimmung auf das betreffende Chakra begonnen, mit Farben, Düften, einer kurzen Beschreibung -  dann hatten wir Zeit für Karten, die als ´Impulsgeber´ dienten und Raum für jede einzelne Frau aus in der Gruppe, sowie gemeinsame Meditationen, Singen und auch einmal Tanz.  Unser 7. Treffen, nun beim Kronenchakra angelangt, feierten wir an einen schönen Platz in der Natur mit einem Feuer und anschließendem leckerem Essen.

 Es war spannend bei mir selbst und den anderen Frauen zu erleben, was sich im Laufe dieser Monate verändert hat – im Außen und im Innen.

Ich habe für mich den Eindruck gewonnen, dass ich durch ´diese Reise´ meinen Alltag anders erlebt habe; die Abende mir geholfen haben, Alltägliches aus einer erweiterten Perspektive zu sehen - insgesamt meine Themen tiefer zu erkennen.

 Der Rhythmus sich einmal im Monat zu treffen war für mich perfekt – kurz genug, dass ich leicht wieder in der Gruppe anknüpfen konnte - lang genug zum persönlichen Nachwirken lassen.

 An unserem Abschlussfest feierten wir uns selbst, unseren eigenen Weg und auch unsere Gruppe und während dem Ritual habe ich den Gedanken gehabt - ´ja, ich feiere auch das Geschenk des Lebens... ´ Unser Abschlussfest hat mich sehr bewegt. Das Fest war unsere Krönung – im wörtlichen und übertragenen Sinne.

Ich habe den Eindruck gewonnen, dass mit jedem Treffen unsere Frauengruppe stärker wurde; ein immer größeres Vertrauen untereinander wuchs; manchmal war es einfach die Freude einander wieder zu sehen; auch ein miteinander freuen, wenn sich da oder dort ´ein Knoten ´gelöst hat; da befreiendes Lachen, wenn wir erkennen durften. Es gab aus meiner Sicht ein immer größeres ´miteinander lebendig´ werden und unterstützen. Das Gruppenerleben war für mich einfach ´wunder – bar ´.Auf diesem Weg mein herzliches ´Danke´ an Dich, liebe Frauke, für Deine professionelle und liebevolle “Reiseleitung” und auch ein herzliches Dankeschön an die wunder-vollen Mitreisenden.

 Heike

-------------

Liebe Frauke,

sehr schön waren die Frauenabende. Die stimmngsvolle Atmosphäre, das Kennenlernen und die Bedeutung unserer Chakren, dazu die passenden Lieder, die wir gesungen haben, waren sehr ansprechend und tiefgehend. Schon die Tage vor jedem Abend hat man sich auf das Treffen gefreut und obwohl wir sehr verschieden sind, haben wir doch gut zusammen gepasst und sind sehr vertraut miteinander geworden. Die Krönung war der Höhepunkt unserer Zusammenkünfte. Wir konnten sie in der Natur feiern: wir haben gelacht, getanzt, gesungen und sie war sehr bewegend. Es war der Abschluss dieses Seminars, aber treffen wollen wir uns weiterhin.
Vielen Dank für die Inspirationen, die neuen Einblicke und die bereichernden Stunden, die wir zusammen verbracht haben.
Alles Liebe
Gabi

---------------

Liebe Frauke,
herzlichen Dank für die vielen  positiven Impulse, die ich während des Kurses von Dir erhalten habe.

Bereits beim ersten Treffen mit den anderen Teilnehmerinnen konntest Du eine entspannte  und offenherzige Atmosphäre schaffen. Ich habe mich sofort im Kreise der Frauen geborgen gefühlt, war voller Vertrauen und konnte mich so zeigen wie ich bin und sein will. Gemeinsames Tanzen und Singen hat einfach nur Spaß gemacht! Das hast Du wunderbar gemacht!
Liebe Grüße
Anja

----------------

Liebe Frauke,
was ich durch den Kurs erfahren habe:

Gespannt, was da auf mich zukommen mag, nahm ich den ersten Termin war. Ich durfte lauter nette Frauen kennenlernen, stellte fest, dass uns ähnliche Themen beschäftigen und lies es geschehen.

Frauke führte sehr einfühlsam durch dieses Treffen, sodass es leicht fiel, sich darauf einzulassen. Die Gruppe hat sich gefunden und die nächsten Treffen waren bereits von einer tiefen Herzlichkeit geprägt. Wir durften erfahren, was die Eine und Andere bewegt und am Ende des Treffens waren wir alle wieder etwas „leichter“. Ich habe jedes Treffen genossen, es hat mich jedes Mal einen Schritt weitergebracht, ich gewann dadurch Klarheit und Vertrauen. Das letzte Treffen hat erneut einen enormen Schub gegeben. Ich bin sehr dankbar, dass ich an dieser Gruppenerfahrung teilhaben durfte. Mein Dank geht an Frauke und auch an die lieben Frauen, die mich begleitet haben.

Ganz liebe Grüße an dich!
Franka

----------------

Liebe Frauke, 
hier ein paar Worte von mir...
 
Für mich war die Zeit der Frauenrituale eine sehr besondere, kostbare Zeit. Anfangs freute ich mich einfach nur auf die Entspannung und auf Meditationen, mal aus dem Trubel des Alltags herauszubrechen. Doch dies war nur ein Teil des Ganzen. Auf eine sehr liebevolle und wertschätzende Weise nahm uns Frauke auf eine Reise zu uns selbst mit. Auf dieser Reise gab es viel zu entdecken. Nicht immer war es einfach, in mich selbst hineinzuspüren, manchmal kostete es Kraft und Mut, dann war es wieder einfach nur schön. Wir wanderten von einem Energiezentrum zum nächsten und ich merkte, wie sich jedesmal etwas in mir löste, wie ich Dinge ablegen konnte, die mir nicht gut taten. Ich spürte, dass sich etwas in mir tat, auch in der Zeit zwischen unseren Treffen. Es arbeitete in mir und Vieles ergab plötzlich einen Sinn. Es war alles gut, es war wichtig so wie es war. Vertrauen und Frieden nahmen immer mehr Raum in mir ein. Ich danke Frauke und all den anderen tollen Frauen, mit denen ich diese besondere Reise gemeinsam unternehmen durfte. Das Leben ist ein Geschenk und ich fühle mich behütet.
Elisabeth
 
 
 

 

 

// Aderlasstermine 2019 //

20. bis 25. Februar 2019
22. bis 27. März 2019
23. bis 25. April 2019

Bitte melden Sie sich frühzeitig an!

Nähere Informationen zum Aderlass nach "Hildegard von Bingen" finden Sie hier.